Reiseinformation

Was uns besonders wichtig ist

Das Gebiet rund um die AREA 47 ist ein NATURSCHUTZGEBIET. Im Sinne eines angenehmen und friedvollen Miteinanders ist unsere Hausordnung zu beachten bzw. einzuhalten. Wir bitten um eine generelle Rücksichtnahme aufeinander, auf andere Besucher/Camp-Bewohner sowie auf die einzigartige Natur in der wir leben!

  • Eingriffe in die umliegende Natur, z.B. Abholzen von Sträuchern/Pflanzen, werden nicht geduldet.
  • Offenes Feuer (Grillen, Lagerfeuer, Feuerwerk etc.) ist behördlich verboten.
  • Abfall ist fachgerecht in den dafür vorgesehenen Behältern zu entsorgen - nicht am Boden/im Wald.
  • Selbst mitgebrachte Speisen und Getränke sind im gesamten Gelände nicht erlaubt.
  • Ab 22:00 Uhr ist die Nachtruhe im Bereich der Unterkünfte einzuhalten.
  • Das Parken ist nur an ausgewiesenen Parkflächen erlaubt. Im Naturschutzgebiet unerlaubt abgestellte Fahrzeuge werden ohne Ausnahme kostenpflichtig abgeschleppt.

 

Vor Reiseantritt zu beachten
Sollte es zu Änderungen kommen, bitten wir dich unverzüglich um Bekanntgabe. Bei später Anreise am Freitag nach 21:00 Uhr sowie bei Anreise von Sonntag bis Donnerstag nach 18:00 Uhr, bitten wir euch telefonisch Kontakt mit uns aufzunehmen [+43 (0)5266 87676]. Wir können die Schlüssel und weitere Informationen gerne für euch in der AREA 47 hinterlegen (River Haus Bar & Grill oder Lakeside Restaurant).

Check-IN: ab 15.00 Uhr
Check-OUT und Schlüsselrückgabe: bis 11.00 Uhr

Natürlich können auch vor dem Check-In und nach dem Check-Out alle Angebote (Water/Wake AREA und Aktivitäten) genutzt bzw. unsere Restaurants besucht werden. Das Gelände der AREA 47 ist frei zugänglich.
Bei Verlust oder Beschädigung einer Chip Uhr müssen wir € 20,- pro Stück verrechnen. Tipi-Bewohner benötigen einen Schlafsack, Kissen, Leintuch, Handtuch etc., was selbst mitzubringen ist.
In unseren Doppelzimmern sind ein Doppelbett oder zwei Einzelbetten möglich. Bitte gib uns bereits bei der Buchung bekannt, welche Variante euch lieber ist.
Für die 3. Person im Doppelzimmer (am Boden) bzw. die 8. Person im Tipi ist kein Bett vorhanden – aus diesem Grund sind eine Isomatte/Luftmatratze und ein Schlafsack erforderlich. Zusätzlich gibt es auch Dreibettzimmer (mit 3 Betten).
Für die 5. Person in der Lodge wird unsere Sitzecke zum zusätzlichen Schlafplatz (Breite: 80 cm x Länge: 190 cm) umfunktioniert, daher wird es im Vorraum etwas enger.

Bezahlung
Nach Erhalt der Reisebestätigung überweise bitte die darauf ausgewiesene Anzahlung binnen des angegebenen Zeitraumes. Ist auf der Reservierungsbestätigung keine Anzahlung ausgewiesen, ist keine Anzahlung fällig.
Die Restzahlung begleichst du bitte bei Anreise/Check-in in einem Betrag entweder bar, mit EC-Karte oder Kreditkarte (wir akzeptieren MasterCard, VISA und Amex). Vorhandene Gutscheine müssen vor Bezahlung abgegeben bzw. angerechnet werden. Bitte beachte, dass es nicht möglich ist, Gutscheine nach erfolgter Bezahlung gutzuschreiben bzw. in bar abzulösen.

Unsere Bankverbindung:
Raiffeisen-Landesbank Tirol AG
IBAN: AT83 3600 0000 0072 1027
BIC: RZTIAT22
UID-Nummer: ATU 65217801

TOURINFORMATION
Vor Reiseantritt zu beachten

Wir bitten unsere Outdoor Gäste sich bereits 30 Minuten vor Beginn der ersten Tour an der Rezeption bzw. an unserer Anmeldung | Registration Activities anzumelden. Falls du die vereinbarte Treffpunktzeit zu den Aktivitäten nicht einhalten kannst bitte um schnellstmöglichen Anruf [+43 (0)/5266/87676], da wir nur einen begrenzten Zeitraum auf verspätete Gruppen Rücksicht nehmen können.

Persönliche Voraussetzungen
Für alle unsere Aktivitäten sind eine gesunde körperliche Verfassung und Grundkondition sowie Schwimmkenntnisse ausreichend, d.h. sie sind für normale, sportliche Personen geeignet. Für die fortgeschrittenen Touren gelten besondere Voraussetzungen, die im eigenen Interesse zu beachten und für alle Teilnehmer unbedingt erforderlich sind. Jeder Teilnehmer muss vor Beginn der Tour mit seiner Unterschrift bestätigen, dass er/sie die jeweiligen Tour-Voraussetzungen erfüllt: ausreichende Schwimmkenntnisse, keine körperlichen oder psychischen Einschränkungen und Informationspflicht bei Einnahme von Medikamenten (z.B. Asthma, Diabetes). Ebenfalls müssen alle Beteiligten unterschreiben, dass sie nicht unter Einfluss von Alkohol oder Drogen stehen. Schwangere Frauen dürfen an den Aktivitäten nicht teilnehmen. Details zu den einzelnen Touren wie Altersbegrenzungen und Gewichtslimits findest du online. Für Jugendliche unter 16 Jahren (Rafting/Canyoning/Hochseilgarten/Flying Fox & Mega Swing) bzw. 18 Jahren (KTM Motocross und MTB Freeride) wird ausnahmslos eine Einverständniserklärung der Eltern/Erziehungsberechtigten benötigt. Bei den Kinderrafting und Canyoning Touren ist es ebenfalls notwendig, dass eine erwachsene Begleitperson die 6 bzw. 10 bis 13-jährigen Kids begleitet. Bei den Aktivitäten Canyon College und Rafting Imster Schlucht wird von 14-15 Jahren ein Erwachsener als
Begleitung benötigt. Jugendliche können ab 12 Jahren die Touren Hochseilgarten, Flying Fox und Mega Swing alleine mitmachen. Gerne schicken wir euch auf Anfrage eine jeweilige Vorlage für die Einverständniserklärung zu.

Mitzubringen zu den Aktivitäten
Rafting, Canyoning, Caving: Handtuch, Duschgel, Sonnenschutz, Badebekleidung
Hochseilgarten, Flying Fox, Mega Swing, Klettersteig: feste, geschlossene Schuhe sowie sportliche, für das jeweilige Wetter geeignete, Kleidung
E-Motocross Tour: lange Hose und Socken (am besten Skisocken)
MTB Downhill Tour: Outdoor-Bekleidung und sportliches Schuhwerk
Die Spezialausrüstung für das ausgewählte Programm wird, wenn nichts anderes angegeben ist, von uns zur Verfügung gestellt. Für Wertgegenstände und Kleidung stehen Schließfächer an den Treffpunkten der Touren bereit.

Sicherheit/Risiko
Die Sicherheit unserer Gäste steht bei uns an erster Stelle! Jedoch sollte sich jeder bewusst sein und akzeptieren, dass Outdoor Sportarten immer ein gewisses Restrisiko mit sich bringen, d.h. jeder kann beim Rafting aus dem Boot fallen und sich dabei verletzen, jeder kann sich beim Canyoning oder Klettern durch Ungeschicklichkeit oder Unsportlichkeit Verletzungen zufügen, für die weder der Veranstalter noch der Guide verantwortlich gemacht werden können. Ängstliche Personen, die sich offensichtlich überschätzt haben, sollten dies den Guides sofort bekannt geben. Unsere staatlich geprüften Guides behalten sich vor, Personen, die alkoholisiert sind oder unter Drogeneinfluss stehen, die Teilnahme an gebuchten Aktivitäten zu verweigern ohne Anspruch auf Erstattung. Es werden Alkoholkontrollen durchgeführt. Den Anweisungen der Guides ist in jedem Fall Folge zu leisten!

Wetter/Natur
Da der Großteil der angebotenen Aktivitäten in der freien Natur stattfinden, sind die einzelnen Touren natürlich wetter- bzw. wasserstandabhängig. Falls es die Sicherheit unserer Gäste erfordert, müssen
wir manchmal Programmänderungen vornehmen oder Touren ganz absagen. Alternativ kann ein Ersatzprogramm durchgeführt bzw. ein anderer Termin gewählt werden.

Events
Bitte beachte unsere Altersbeschränkungen unserer Event Location und Bar.